• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • 04542/6114
Einsatzart Kleinbrand
Kurzbericht Feuer in Gebäude
Einsatzort Am Wall
Alarmierung Alarmierung per Feuer Mittel
am Sonntag, 21.07.2019, um 09:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 25 Min.
Mannschaftsstärke 45
eingesetzte Kräfte
Einsatzbericht

In einem Einfamilenhaus in der Altstadt brannte es im Heizungsraum. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Gebäude vollständig verraucht, durch ein geplatztes Rohr stand Wasser im Flur und im Heizungsraum. Ein Trupp unter Atemschutz ging mit einem C-Rohr und einer Wärmebildkamera vor. Das Feuer wurde gelöscht, die verbrannten und noch schwelenden Verbrauchsgüter wurden ins Freie gebracht. Mit einem Lüfter wurde das Gebäude entraucht, die Arbeiten im Haus wurden durch einen zweiten Trupp unter Atemschutz unterstützt. Das Wasser im Flur wurde mit dem Wassersauger entfernt. Das Gebäude wurde durch eine Elektrofachkraft stromlos geschaltet und dem Eigentümer und der Polizei übergeben. Aufgrund eines Paralelleinsatzes wurde das Hubrettungsfahrzeug der Feuerwehr Ratzeburg alarmiert. Da die Möllner Drehleiter jedoch bereits wieder frei war konnten die Ratzeburger Kräfte abspannen.

Einsatzort
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.