• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • 04542/6114

Löschgruppenfahrzeug 20

Löschgruppenfahrzeug - Florian Lauenburg 60-47-01

Das Löschgruppenfahrzeug ist vornehmlich zur Brandbekämpfung und Löschwasserversorgung ausgerüstet. Es verfügt über zwei Feuerlöschkreiselpumpen und diverses Schlauchmaterial, sowie einen Löschwassertank. In begrenztem Umfang ist es jedoch auch mit Material zur technischen Hilfeleistung ausgestattet. 
 
Typ: LF 20 (Löschgruppenfahrzeug, Pumpenleistung 2000l/min, eingeschobene PFPN 10-1500)
Fahrzeughersteller: Iveco
Modell: 150E30 E5
Aufbau: Magirus
Baujahr: 2013
Kennzeichen: RZ - FM 6441
Löschwassertank: 2500 Liter
Schaummitteltank: 200 Liter
Neben der Grundausstattung zur Brandbekämpfung verfügt das Löschgruppenfahrzeug 20 unter anderem über eine tragbare Feuerlöschkreiselpumpe und umfangreiches Schlauchmaterial zur Wasserversorgung. Darüber hinaus sind sechs Atemschutzgeräte, ein Schlauchpaket mit 30m langem C-Schlauch, eine Wärmebildkamera und ein Belüftungsgerät zur direkten Brandbekämpfung verlastet. Zusätzlich ist eine festverbaute Schaumzumischanlage verbaut. Zur technischen Hilfeleistung ist das Fahrzeug in begrenztem Umfang ebenfalls ausgerüstet. Hier liegt der Schwerpunkt auf das Lenzen, wofür diverse Lenzpumpen und ein Wassersauger verladen sind. Das Löschgruppenfahrzeug 20 verfügt als einziges Fahrzeug der Feuerwehr Mölln über eine dreiteilige Schiebeleiter.