• Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • 04542/6114

Wald- und Flächenbrände verhüten!

Mit der Warmen Jahreszeit steigt auch die Gefahr von Wald- und Grasland-/Flächenbränden. Zwischen dem 01. März und dem 31. Oktober eines jeden Jahres liegt die Waldbrandsaison. In dieser Zeit gibt der Deutsche Wetterdienst täglich aktualisierte Wald- und Graslandbrandgefahrenprognosen für Deutschland heraus. Mit einem Klick auf die beiden Karten gelangen Sie zu den Seiten des Deutschen Wetterdienstes. Für die Warnlage in Schleswig-Holstein klicken Sie bitte auf eine der beiden Karten am rechten Bildschirmrand. Auf der folgenden Seite können Sie das Bundesland auswählen. Für Mölln ist die Messtation Grambek in Schleswig-Holstein ausschlaggebend.

Waldbrandwarnung

Waldbrandwarnungen

Graslandfeuerindex

Graslandfeuerindex


Bitte beachten Sie in der Waldbrandsaison folgende Hinweise und Verhaltensmaßregeln:

  • Das Anzünden und Mitführen von Feuer oder offenem Licht sowie der Umgang mit brennenden oder glühenden Gegenständen ist in Wäldern, auf Mooren und Heiden sowie in einem Abstand von weniger als 100 Meter von solchen Flächen verboten.
  • Das Rauchen im Freien ist in Wäldern, auf Mooren und Heiden sowie auf den diese Flächen berührenden oder durchlaufenden öffentlichen und privaten Straßen und Wegen, mit Ausnahme der Bundesfernstraßen, verboten.(§2 SH Landesverordnung zum Schutze der Wälder, Moore und Heiden)
  • Werfen Sie keine Zigarettenreste aus dem Fahrzeug.
  • Halten Sie Waldzufahrtswege frei, die Einsatzkräfte verlieren sonst unnötig Zeit.
  • Stellen Sie keine Fahrzeuge mit Katalysator über trockenen Gras ab.
  • Lassen Sie kein Glas liegen. Eine Glasscherbe reicht aus, um ein Feuer zu entfachen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.